Hallo!

Unser toller Wohnwagen ist geeignet f├╝r Paare oder Familienbett-Familien! Entweder l├Ąsst es sich auf ├╝ber 2m Breite im Bett r├Ąkeln, oder jeder kann 80 cm Bett sein eigen nennen! Im Ess-Bereich kann noch ein drittes Bett bezogen werden.

Gro├če K├╝che, gro├čes Bad, sch├Âner Esstisch und dazu noch ein ausladendes Vorzelt bieten mehr Platz und Komfort als so manches Hotel!

Eine mobile Sat-Antenne sichert die Unterhaltung, der Anschluss ist auch im Vorzelt m├Âglich.

Mit dem Mover ist das millimetergenaue einparken und koppeln ein Kinderspiel.

Der Fahrradtr├Ąger ist f├╝r zwei E-Bikes angelegt, kann aber nat├╝rlich auch zwei nicht-motorisierte Bikes transportieren.

Das Vorzelt hat eine Tiefe von 2,40 m und wir haben einen Tisch und vier St├╝hle an Board f├╝r die Mahlzeiten drau├čen. Und nat├╝rlich auch einen Gas-Grill!

Extra-Kinderpaket: F├╝r die Reise mit Kindern k├Ânnt ihr das Kleinkinder-Paket hinzubuchen bei dem wir ein St├╝hlchen reinpacken (Antilop von IKEA), eine Sitz-Erh├Âhung f├╝r einen Klappstuhl und ein faltbares Planschbecken. Sandspielzeug gibt’s dazu Board!

Wir haben f├╝r euch das Handling hier auf einer eigenen Internet-Seite beschrieben, falls unterwegs noch Fragen auftauchen.

Sind noch W├╝nsche offen? Dann schreibt uns!

Claudia und Karsten mit Anne und Hannes!

Koppeln, Entkoppeln und Ausrichten

  • Koppeln:
    • St├╝tzen hochurbeln
    • Sicherheitsbolzen entfernen (kleiner silberner Schl├╝ssel)
    • Kupplungssicherung entfernen, dazu die Kupplung hochziehen
    • mit dem Mover ├╝ber die Anh├Ąngerkupplung rangieren (siehe unten Kapitel zum rangieren mit dem Mover)
    • Kupplung mit der Kurbel absenken bis die Kupplung einrastet
    • Sicherheitsbolzen einsetzen und abschlie├čen
    • Bugrad ganz hochdrehen
  • Entkoppeln:
    • Sicherheitsbolzen entfernen (kleiner silberner Schl├╝ssel)
    • Bugrad herunterdrehen (auf “Spannung”)
    • Kupplung ├Âffnen (evtl. Bugrad noch einmal herunterdrehen, damit die Kupplung rausspringt)
    • Kupplungssicherung von unten in die Kupplung dr├╝cken, bis der Hebel herunterspringt
    • Sicherheitsbolzen einsetzen und abschlie├čen
  • Ausrichten:
    • Mit dem Mover k├Ânnen einige Meter gefahren werden und der Wagen auch um 180 Grad gedreht werden (siehe Kapitel unten)
    • Bei Gef├Ąlle die Reifen eventuell mit Keilen sichern/unterst├╝tzen. Zur ├ťberpr├╝fung ist eine Wasserwaage im Schrank unter dem Fernseher vorhanden.
    • Das Vorzelt wird zu den Seiten leicht nach au├čen gespannt, daher den Wohnwagen nicht mit der K├╝che direkt an die Grundst├╝cksgrenze stellen.
    • Die 4 St├╝tzen herunterkurbeln. Dabei nur st├╝tzen, nicht die Reifen anheben!

RANGIEREN – mit dem Mover

F├╝r die Nutzung des Movers gilt als “Grundgesetzt”:
Die Handbremse sichert den Wagen, bis der Mover an die Reifen gefahren wurde, bzw. umgekehrt.

Bei der Inbetriebnahme des Movers wird die Handbremse erst gel├Âst, wenn der Mover an den R├Ądern sitzt und den Wagen sichert. Nach dem Rangieren wird erst die Handbremse angezogen und dann der Mover von den Reifen gel├Âst.

  1. Der rote Schl├╝ssel mit dem langen Schl├╝sselband muss au├čen in die passende Dose neben der T├╝r gesteckt werden, um den Mover zu aktivieren und die Fernbedienung freizuschalten.
  2. Mit der Fernbedienung kann nun der Mover an die Reifen gefahren werden. Ab jetzt sichert der Mover den Wagen vor dem Wegrollen.
  3. Handbremse l├Âsen.
  4. Rangieren/Parken ├╝ber die Pfeiltasten oben auf der Fernbedienung.
  5. Handbremse ziehen, wenn der Wagen wie gew├╝nscht steht.
  6. Mit der Fernbedienung nun den Mover wieder von den Reifen l├Âsen.
  7. Der roten Schl├╝ssel wieder ziehen.

ACHTUNG: Bitte den Wohnwagen nicht per Auto oder Hand rangieren, wenn der Mover im Einsatz ist (also der rote Schl├╝ssel au├čen steckt!)

F├╝r Informationen ├╝ber Mover allgemein k├Ânnen wir euch das Anleitungsvideo (rechts) empfehlen, hier wird allerdings ein anderes Modell gezeigt.

Strom anschlie├čen, K├╝hlschrank checken

  • Strom anschlie├čen
    • Mit “Kalle” und den Kupplungen die Verbindung herstellen, die Kabeltrommel kann dann unter den Wohnwagen gelegt werden
    • Im Kleiderschrank den Schalter auf “Landstrom” stellen, damit die Batterie nicht weiter belastet wird
  • K├╝hlschrank
    • Pr├╝fen, ob der K├╝hlschrank auf Strom l├Ąuft (Standardeinstellung)
    • Je nach Au├čentemperatur den K├╝hlschrank justieren. Wenn es sehr warm ist, hat der K├╝hlschrank es schwer. ;-)

VORZELT

F├╝r den Aufbau des Vorzeltes (Unico Genua) k├Ânnen wir euch das Original-Anleitungsvideo empfehlen.

Bist du f├╝r den ein oder anderen Handgriff zu kurz, hilft der Tritt!

F├╝r das Zusammenfalten am Ende fanden wir dieses Video (LINK) super!

Wasser

  • Frischwasser
    • Mit der gr├╝nen Gie├čkanne Frischwasser von au├čen in den Tank f├╝llen (unter dem Sitz beim Esstisch)
    • Ist Warmwasser gew├╝nscht, muss Gas angeschlossen und angestellt werden (unter der K├╝chenplatte, dazu oberste Schublade ├Âffnen)
  • Abwasser
    • Abwassertank unter dem Abfluss positionieren und Deckel ├Âffnen

Besonderheiten oder “Macken”

  • die oberste K├╝chenschublade macht sich bei der Fahrt gerne mal selbstst├Ąndig. Daher bitte w├Ąhrend der Fahrt mit der Duschvorhang-Stange absichern.
  • Aus dem gleichen Grund bitte die Lebensmittel erst nach der Ankunft in die Schubladen verstauen. Danke!
  • Das Schloss der seitlichen Ladeklappe bitte vorsichtig auf- und abschlie├čen. Auf und Zu ist markiert. Sonst bricht das Schloss gerne nach hinten raus und man kann es nicht mehr aufschlie├čen. Sorry!

AUSSTATTUNG

Modell: Hobby 460 SL Excellent Modell 2021

Innen

  • Polster Stilo
  • neues M├Âbeldekor Pavarotti Magnolia
  • M├╝ckenschutzplisse Eingangst├╝re/ Fenster
  • gro├čes Bad mit Drehtoilett
  • Einzelbetten mit Federkernmatratzen
  • Bettverbreiterung zw. Einzelbetten
  • Dinette zum dritten Bett umbaubar
  • Super Slim Tower K├╝hlschrank mit Gefrierfach
  • Heizung Truma Combi incl. 10 Ltr. Warmwasseraufbereitung
  • 3 flammiger Edelstahl Gasherd / Sp├╝le
  • Ambientebeleuchtung
  • TFT Bedienpanel ├╝ber App zu steuern
  • Rauchmelder
  • TV – Gelenkarm mit TV 23,6″ Full mit Mobiler Sat Antenne
  • HD Tripel Tuner CI+ Car Adapter

Au├čen

  • LED-Vorzeltleuchte
  • Vorzeltau├čensteckdose
  • Antischlingerkupplung Knott
  • Knott automatische Bremsnachstellung
  • Fi Schutzschalter
  • Deichselabdeckung
  • Reifenreparaturset
  • Thetford Serviceklappen mit Zentralverschluss
  • Thule Deichselfahrradtr├Ąger f├╝r 2 E-Bikes

Sonstiges

  • Zulassung Tempo 100 km
  • Auflastung 1500 Kg
  • Vorbereitung Dachklimaanlage (also nt. vorhanden)
  • Mover mit Andr├╝ckautomatic
  • Solaranlage, AGM Batterie 12V 120Ah Victron Smart Solarregler MPPT Komplettsystem
  • Spannungswandler FS1000D 12V 1000/2000 Watt reiner Sinus BLAU m. Display, Umbau Lithium optimiert