Tschüss elopage!

Lange habe ich mich darüber geärgert, dass ich bei elopage den Club und meine Kurse für euch nicht übersichtlich und integriert gestalten kann. Nach einiger Recherche, habe ich mich – ein wenig Hals über Kopf – dazu entschieden, mit den Inhalten auf meine eigene Website zu ziehen.

—> Ab sofort sind alle Inhalte auf meiner eigenen Website zu finden und ich werde neue Inhalte auch nur noch dort pflegen!

Damit du als Prozessin weiterhin an die Inhalte kommst, musst du den Kurs noch einmal neu „erwerben“. Da du schon einmal bezahlt hast, bekommst du natürlich einen Gutschein-Code zur Migration.

Mit diesem Link wird die Jahresmitgliedschaft direkt in den Warenkorb gelegt: https://claudiakamprolf.de/cart/?add-to-cart=5444 

Dann kannst du den Gutschein “gruendungsprozessin” darunter eingeben und den Kauf für 0 EUR abschließen. Anschließend wird dir automatisch ein WordPress-Account angelegt.

So sieht das dann aus: https://vimeo.com/914955331/settings

Als Goodie und Entschädigung für die erneute Anmeldung, beginnt dein Jahres Abo ab Anmeldung wieder von vorn! Nach Ablauf eines Jahres, erneuert sich deine Mitgliedschaft auch nicht mehr automatisch, sondern ich sende dir kurz vor Ablauf ein Verlängerungsangebot zu.

Im “Club der Prozessinnen” plane ich pro Kalenderjahr 8 Themen und zwei Umsetzungs-Challenges.
Zu diesen Themen erscheinen dann die Wissensnuggets im Club.

die Wissens-Nuggets

Mit deiner Mitgliedschaft hast du Zugang zu einer immer weiter wachsenden Sammlung von Workbooks, Workshops, Online-Kursen und Ressourcen, die ich speziell für euch entwickle.

Monat Thema
März Was bedeutet „fertig? – die Definition of Done
April Das Thema “Prozesse” für Solo-Selbstständige
Mai Auch unsere Kund*innen profitieren von Struktur – vom Kunden aus denken
Juni Challenge „Mega-Retro“
Juli PAUSE
August Für wen mache ich das alles? Die Methode „User Stories“
September noch zu planen
Oktober noch zu planen
November noch zu planen
Dezember PAUSE

Im “Club der Prozessinnen” plane ich regelmäßige Q&A Calls und Retrospektiven.

Der Zoom-Link ist für alle Termine der gleiche!

die Termine

Die Termine finden um 9:30 Uhr statt, wenn nicht anders angegeben.

Du kannst dir einen Kalender HIER anzeigen lassen oder HIER einbinden (Microsoft 365).

 

Retros

Q&As

Sonstige

Januar

04.01.2024

18.01.2024 Workshop 11.01.2024 – 9:30

Co-Working

13.01.2024  –  10:00 – 11:30
17.01.2024  –  20:30 – 22:00
27.01.2024  –  10:00 – 11:30
31.01.2024  –  20:30 – 22:00

Februar 01.02.2024
29.02.2024
15.02.2024 Workshop 08.02.2024 – 9:30
März 28.03.2024 14.03.2024  
April 24.04.2024 11.04.2024  
Mai 23.05.2024 09.05.2024  
Juni 20.06.2024 06.06.2024  
Juli PAUSE PAUSE  
August      
September      
Oktober      
November      
Dezember PAUSE  PAUSE  

In den Retros nehmen wir uns die Zeit, deine Erfolge und Herausforderungen zu reflektieren. Wir unterstützen uns gegenseitig bei der kontinuierlichen Verbesserung unserer Prozesse und Planungen. Alle Retro-Boards kannst du hier noch einmal ansehen.

Regelmäßig treffen wir uns zu Q&A-Sessions, in denen du die Gelegenheit hast, Fragen zu stellen, Probleme zu diskutieren und von den Erfahrungen der anderen Prozessinnen zu profitieren.

Du bist eine geborene Prozessin!

Warum? Weil du dein Familienleben rockst! Und weil du wahrscheinlich schon um die Magie der Routinen und Strukturen weißt. Das Leben mit Kindern ist mit Routinen und Strukturen viel einfacher! Ok einfacher, aber nicht einfach. 😂

Das mit den Strukturen und Routinen gilt auch für dein Unternehmen. Man kann sich viele Gedanken sparen, wenn man auf Routinen setzt. Nur man kann es auch schnell übertreiben!

Deswegen nimm von allem was du hier liest und lernst nur DAS, was für dein kleines Unternehmen heute passt. Schieße nicht mit Kanonen auf Spatzen. Das verplempert nur deine Zeit und Energie.

Besser ist es, sich Stück für Stück heranzuarbeiten. Sich dann mit Routinen und Strukturen zu beschäftigen, wenn es “dran” ist. Denn auch hier gilt: Wenn du nicht weißt wozu und für wen du etwas machst, kannst du es nicht richtig machen!

Schau einfach mal weiter unten, welcher der Ausgangspunkte gerade auf dich zutrifft.

Und wenn keiner passt oder du vor lauter Bäumen den Wald nicht siehst, schreib mich an oder komme in einen Call! Dann sehen wir, wo du als erstes deinen Fokus setzen solltest!

Völliges Chaos!?

Dein Ausgangspunkt

Die meisten Clubmitglieder befinden sich irgendwann mal an diesem Punkt:

Sie sehen vor lauter Aufgaben ihr Ziel nicht mehr. Wo denn nun anfangen und weitermachen? Und wie schaffe ich es bei dem Chaos zielgerichtet zu arbeiten?

Daher starte mit meinem Herzstück: vom Zettelchaos zum Notizkonfetti – Entwickle DEINE Planungsroutine!

Nimm dir für die Bearbeitung ca. 90 Minuten Zeit!

Neues Projekt! Ohje!

Dein Ausgangspunkt

Du hast eine Idee im Kopf! Und je länger du darüber nachdenkst, desto größer und komplexer wird das ganze. Alleine das darüber nachdenken wächst dir über den Kopf? Willst du die Idee nun lieber direkt begraben, oder mit mir zusammen noch einmal anschauen?

Anschauen!

Mit diesem Wissensnugget findest du heraus, was alles zu deinem Projekt gehört. Wie du es am besten Strukturierst und wann du grob und wann im Detail planen solltest!

Nimm dir für die erste grobe Planung deines Projektes mindestens 90 Minuten Zeit!

Ich kann den Fokus nicht halten!

Dein Ausgangspunkt

Deine Aufgaben werden mehr, deine Projekte größer. Doch mit deinen Checklisten kommst du nicht mehr recht voran? Planungstools halten dich eher vom Arbeiten ab, als dass sie dich effizienter werden lassen?

Dann schau mal in diese Aufzeichnung!

Ich zeige ganz praktisch an meinem Board, wie effiziente und fokussierte Arbeitsplanung funktionieren kann. Nämlich durch agile Planungsprinzipien. Und die erläutere ich dir ganz eindrücklich – wie ich finde!

Nimm dir für diese Workshop-Aufzeichnung ca. 90 Minuten Zeit!

Die Club-Regeln:

1. Habe kein schlechtes Gewissen, wenn du meine E-Mails und Impulse nicht alle lesen oder gar wegarbeiten kannst!

2. Schreibe mir, wenn du nicht weißt, wo du (wieder) anfangen sollst!

3. Komme in einen Call, wenn du (neuen) Mut oder Schwung brauchst!

4. Mach das, was dir hilft und gut tut!

So kannst du mich erreichen:

  • Du kannst mich jederzeit per WhatsApp anschreiben, folge diesem LINK oder scanne den WhasApp Code ein (dazu einfach mit deiner Kamera-Funktion den QR-Code erfassen!)
  • Du kannst mir jederzeit eine E-Mail an hallo@claudiakamprolf.de schreiben

Die einzige Einschränkung: Ich entscheide selbst, wann ich Zeit habe zu Antworten. Das kann manchmal innerhalb von Minuten sein, dann schiebe ich vermutlich irgendwo den Kinderwagen durch die Gegen. Das kann innerhalb von Stunden sein, dann lese ich vermutlich gerade den Kids was vor oder bin mit dem Kleinen in einer Therapie. Oder es passt erst am nächsten Tag, dann ist wahrscheinlich hier jemand krank.