Retrospektive Boardansicht

In der hektischen Welt der selbstst├Ąndigen M├╝tter, ist es leicht, sich von der Tagesordnung treiben zu lassen. Es gibt immer was zu tun! Die Frage ist nur immer: tr├Ągt das, was ich da t├Ąglich leiste auch wirklich dazu bei, dass mein Business erfolgreich ist? Und sichert es den nachhaltigen Erfolg und die stetige Verbesserung meines Business? Die Antwort k├Ânnte ein tolles Werkzeug liefern, das aus der agilen Welt stammt: die Retrospektive.

Die Retrospektive, oder “Retro” wie sie oft liebevoll genannt wird, ist eine praktische Methode, um deine Gesch├Ąftsprozesse zu ├╝berdenken und kontinuierlich zu optimieren. Sie erm├Âglicht es dir, aus der Vergangenheit zu lernen und den Blick auf die Zukunft zu richten. In diesem Artikel werfen wir gemeinsam einen genaueren Blick auf die Grundz├╝ge der Retrospektive und wie du sie f├╝r dein Business einsetzen kannst.

17

Was ist eine Retrospektive?

Die Retrospektive ist ein strukturiertes Treffen, das in regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden stattfindet, um Erfahrungen aus vergangenen Projekten oder Zeitr├Ąumen zu reflektieren. Es bietet die Gelegenheit, Erfolge zu feiern, Herausforderungen zu identifizieren und konkrete Ma├čnahmen zur Verbesserung zu planen.

Die Schritte einer Retrospektive

  1. Vorbereitung: Lege den Zeitrahmen und den Umfang der Retrospektive fest. Was m├Âchtest du in diesem R├╝ckblick behandeln?
  2. Durchf├╝hrung: F├╝hre das Treffen allein oder mit deinem Team durch. Stell dir Fragen wie “Was lief gut?” und “Was kann ich verbessern?”.
  3. Erkenntnisse sammeln: Notiere die Ergebnisse und Erkenntnisse aus der Retrospektive. Dies k├Ânnen konkrete Ma├čnahmen, Lob oder Kritik sein.
  4. Aktionsplan erstellen: Basierend auf den gesammelten Erkenntnissen kannst du einen Aktionsplan entwickeln, um Verbesserungen umzusetzen.
  5. ├ťberwachung und Anpassung: Setze die geplanten Ma├čnahmen um und schaue kontinuierlich deren Auswirkungen. Passt deinen Ansatz entsprechend an!

Warum ist die Retrospektive wichtig f├╝r selbstst├Ąndige M├╝tter?

Die Retrospektive erm├Âglicht es dir, dein Business kontinuierlich anzupassen und zu verbessern, ohne sich von der t├Ąglichen Hektik ├╝berw├Ąltigen zu lassen. Sie hilft dabei, Ressourcen effizienter einzusetzen, Probleme fr├╝hzeitig zu erkennen und Chancen zu nutzen.

Im ‘Club der Prozessinnen’ kannst du diese agile Methode gemeinsam mit anderen anwenden und euch gegenseitig bei der Implementierung unterst├╝tzen! In monatlichen Treffen zur Retrospektive kannst du deine Erfahrungen teilen und voneinander lernen!

Im Club der Prozessinnen kannst du noch mehr ├╝ber bew├Ąhrte Methoden im Prozessmanagement erfahren. Die F├Ąhigkeit, aus der Vergangenheit zu lernen und kontinuierlich zu wachsen, ist nur eins von vielen tollen Werkzeug in deinem Unternehmerinnen-Arsenal!

Deine Erfolgsgeschichte beginnt mit einem Blick zur├╝ck. Nutze die Kraft der Retrospektive, um deine unternehmerische Reise noch erfolgreicher zu gestalten!


Club Schriftzug u Claim

Im Club der Prozessinnen hast du Zugang zu einem stetig wachsenden Pool von Methoden und Wissen. Im Club teilen wir nicht nur Erfahrungen, sondern entwickeln gemeinsam Strategien, um deine Prozesse zu optimieren. Durch Workbooks, Workshops, Online-Kurse und monatliche Treffen zur Retrospektive f├Ârdern wir einander auf dem Weg zum nachhaltigen Erfolg.

Zuletzt ├╝berarbeitet am 08.04.2024

8

Beim Jonglieren von Familie, Kind und Business fallen dir immer mal wieder ein paar B├Ąlle auf die F├╝├če?

Kenne ich! Passiert!

Lerne von und mit mir dein Chaos zu beherrschen und bringe dein Business auf ein ganz neues Level!

Claudia Kamprolf
ProzessQueen

Leave A Comment

Zuletzt ├╝berarbeitet am 08.04.2024